erwin-jugel-verlag
  Studienübersicht
 
1971 Französisch im Sommerkurs in Dijon.
1972-75 Medizinstudium bis zum Physikum in Berlin. Philosophisches Seminar bei Prof.Weischedel. Vorträge und Kurse bei Klaus Thomas.
1975-1978 Klinische Semester in Tübingen.
1978-1979 Internatsjahr in Stuttgart-Bad Cannstatt. Chirurgie bei Prof.Fischer, Innere Medizin bei Prof.Heinkel, Dermatologie bei Prof.Knoth.
1986-1987 Übung bei Dieter Kleinmann an der Universität Tübingen: "Rechte und Pflichten des Pfarrers"
1987 Vorlesung bei Prof.Coserium: "Sprachphilosophie Wilhelms von Humboldt nach Steinthal"
1987-1989 Kunsthistorische Übersichtsvorlesung bei Prof.Schwager in Tübingen.
1989-1990 Sprachkurse in Griechisch und Hebräisch. Bis 1993 in der Altphilologie eingeschrieben.
1990 Fortsetzung der in der Schule begonnenen Sanskritstudien.
ab 1993 in der Evangelischen Theologie eingeschrieben
1995 Theologische Zwischenprüfung
1995-1998 Russischkurse an der Universität Tübingen
1997 Litauisch in Bonn und Wilnius.
1997-1999 Arabisch bei Prof.Ullmann, Prof. van Ess und Prof.Halms
1998 Tadschikisch in Bamberg
2000 Estnisch in Bonn

2005 Porträt durch die Künstlerin Rosie Maier




2008 Wiederaufnahme der Russischstudien.
2009 Wiederaufnahme der Arabischstudien.
2011/13 insgesamt 3 Semester Ugaritisch bei Prof.Niehr.
2013 Wiederaufnahme der Sanskritstudien und Hinzuziehung des Hettitischen.
2014 Beginn des Hindi

 
  Heute waren schon 1 Besucher (22 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=